• GrazMuseum © Wolfgang Thaler
    GrazMuseum © Wolfgang Thaler
  • Schauspielhaus © Lupi Spuma
    Schauspielhaus © Lupi Spuma
  • © DieGrazGuides
    © DieGrazGuides
  • TiB
    TiB "Montag" © Johannes Gellner
  • © Hanns Schell Collection
    © Hanns Schell Collection

KulturLotsInnen

Universalmuseum Joanneum - RESTAURIERWERKSTATT

Universalmuseum Joanneum/J.J.Kucek

Das Aufgabengebiet der Abteilung für Restaurierung des Universalmuseum Joanneums umfasst die konservatorische und restauratorische Betreuung der Schausammlungen und Depots, in erster Linie der Gemälde und Skulpturen, die Begleitung des Leihverkehrs, die Forschung im Bereich der Konservierungswissenschaften sowie die fachliche Beratung und Vermittlung dieser Tätigkeiten.

Der international renommierte leitende Restaurator des Universalmuseum Joanneums, Dipl. Rest. Dr. Paul-Bernhard Eipper wird uns einen exklusiven Einblick in sein Tätigkeitsfeld geben. In einem Rundgang durch die Werkstatt werden wir Näheres über Untersuchungsmethoden, diverse Techniken und Problemfelder der alltäglichen Arbeit eines Restaurators erfahren.

Im Anschluss werden wir mit Herrn Dr. Eipper die Gemälde- und Grafikdepots der Alten und Neuen Galerie besichtigen.

Termin:
26.02.2018, 16:00
Kosten:
keine Kosten
Ort:
Weinzöttlstraße 16, 8045 Graz, Treffpunkt: Haupteingang
Anmeldung:
unter kultur.stmk@oegb.at bzw. 0664/6145152, bis 18.2.2018

Bevorstehende Termine

19.02.2018

Theater im Bahnhof - MONTAG

MP

Vier SchauspielerInnen und ein Musiker betreten die Bühne. Das Publikum liefert die ...

mehr »
23.02.2018 16:00 bis 17:30

Die GrazGuides - DAS RATHAUS

MP

Das Grazer Rathaus wurde in seiner heutigen Form Ende des 19. Jahrhunderts errichtet, wobei ...

mehr »
26.02.2018

Universalmuseum Joanneum - RESTAURIERWERKSTATT

MP

Das Aufgabengebiet der Abteilung für Restaurierung des Universalmuseum Joanneums umfasst ...

mehr »
28.02.2018 16:00 bis 18:00

1 AUS 13 Stadtrundgänge - WEIZ

MP
1 aus 13

Die Stadt Weiz blickt auf eine lange Geschichte zurück, erste Besiedlungen erfolgten ...

mehr »