• © Spektral
    © Spektral
  • Zeughaus Graz
    Zeughaus Graz
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Schauspielhaus © Lupi Spuma
    Schauspielhaus © Lupi Spuma
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • © Katharina Mackinger
    © Katharina Mackinger
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Eiskrippe
    Eiskrippe
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Schallfeld Ensemble © Wolfgang Silveri
    Schallfeld Ensemble © Wolfgang Silveri
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • TiB
    TiB "Montag" © Johannes Gellner
  • © Brigitte Böhm
    © Brigitte Böhm
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • GrazMuseum © Wolfgang Thaler
    GrazMuseum © Wolfgang Thaler
  • © four elements
    © four elements
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Stadtführung Advent, Advent
    Stadtführung Advent, Advent
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Flughafenführung
    Flughafenführung
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Landesmuseum Joanneum
    Landesmuseum Joanneum
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • MUWA Museum der Wahrnehmung
    MUWA Museum der Wahrnehmung
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Führung Stolpersteine
    Führung Stolpersteine
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • © Katharina Mackinger
    © Katharina Mackinger
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Radio Helsinki
    Radio Helsinki
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • MUWA Museum der Wahrnehmung
    MUWA Museum der Wahrnehmung
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen

KulturLotsInnen

Stadtführungen

Kulturlots*innen

Gerne organisieren wir für Euch Stadtführungen zu vielen verschiedenen Schwerpunkten, wie den klassischen Altstadtspaziergang, die Schlossbergführung oder Entdeckungstouren durch Lend, Gries oder Eggenberg. Es gibt aber auch noch zahlreiche Spezialführungen, wie zum Beispiel:

Graz bei Nacht: Erleben wir die besondere Stimmung in der Altstadt, wenn belebte Plätze langsam in Stille versinken, während in manch ruhiger Ecke plötzlich reges Leben herrscht. Entdecken wir romantische Innenhöfe mit Arkaden, die ihren Charme im künstlichen Licht erst richtig entfalten, und entschlüsseln wir, was italienische Bauleute dort einst in den noch feuchten Putz geritzt haben. Erfahren wir manch dunkle Geschichte über schmale Gassen, und blicken wir auf imposante Fassaden, die von der Pracht der einstigen Habsburgerresidenzstadt zeugen.

Es werde Licht: Graz ohne Strom? Von wegen! Begeben wir uns gemeinsam auf eine Zeitreise durch eine Stadt, in der es noch gar keine Elektrizität gibt: Als man "Leuchtmittel" beim Unschlittkerzenmacher erwirbt, in langen, dunklen Winternächten Halt im Brauchtum findet, das wahre Nachtleben sich außerhalb der Stadtmauern abspielt, Gaslaternen und Pferdestraßenbahnen als fortschrittlich gelten und sich niemand vorstellen kann, welche Bedeutung Schaufensterbeleuchtung und Leuchtreklame eines Tages erlangen werden. Entdecken wir auf diesem Rundgang gemeinsam, wie Strom nicht nur unser Leben, sondern das gesamte Stadtbild gänzlich verändert hat!

Schaurig schön: Dunkle Gassen, vergessene Friedhöfe und verlassene Plätze einer alten Stadt, die schon viel gesehen hat. Wer sucht noch heute seinen Kopf und wo ist der Eingang zur Hölle? Eine schaurig schöne Stadtführung auf den Spuren wahrer Begebenheiten, urbaner Mythen und alter Geheimnisse.
 
Lust und Laster: Graz ist eine Stadt mit zwei Gesichtern: auf der einen Seite gepflegte, gut- bürgerliche Fassaden einer braven Provinzstadt, aber dahinter stecken Bewohner und Bewohnerinnen die es faustdick hinter den Ohren haben und hatten. Wir lernen u.a. Leopold Ritter von Sacher Masoch kennen, der „50 shades of grey“ alt aussehen lässt, den skandalösen Erzherzog Otto und die Dirne Mizzi Kaspar, die sogar dem Thronfolger schöne Stunden bereitete. Wir stolpern eventuell in die eine oder andere Venushöhle und spazieren durch Frauen- und Jungferngassen. Eine alles andere als prüde Stadtführung zum Thema Lust und Laster der Grazer und Grazerinnen.

Bella Italia: Palais, die an italienische Städte erinnern, stimmungsvolle Arkadengänge, prächtige Renaissanceportale, Sgraffitodekorationen und, nicht zuletzt, Maskeronen, jene grimassenschneidenden Gesichter, die die HausbewohnerInnen beschützen - entdecken Sie auf diesem Rundgang, welche Spuren italienische Baumeister und Künstler in Graz hinterlassen haben und genießen Sie das südländische Flair dieser Stadt!

Flughafen Graz: Interessantes zur Geschichte des Flughafens, Besuch des Check-In und der Sicherheitskontrolle in der Abflughalle und den Schengen-Warteraum. Exklusive Einblicke am Flughafenvorfeld: Erleben Sie unterschiedliche Flugzeuge und Fahrzeuge direkt am Vorfeld. Starten und Landen von Flugzeugen hautnah! Zum Abschluss noch ein Besuch der Betriebsfeuerwehr.

Advent, Advent: Bei diesem besinnlichen Rundgang durch die vorweihnachtliche Altstadt stimmen wir uns mit Geschichten um den ersten Weihnachtsbaum in Graz im Besonderen und das Weihnachtsfest im Allgemeinen auf den Advent ein. Der oftmals hektischen Zeit entfliehen wir an ruhigen Orten und geschmückten Plätzen. 

Das britische Graz: Wir begeben uns auf eine kleine Zeitreise in die Grazer Nachkriegszeit. Von „chocolate girls", Hamsterkäufen und Jugendkultur – mehr sei aber an dieser Stelle noch nicht verraten!

Weiblich in Graz:  Warum ein schlichtes Kleiderstück, wie eine Hose, um die Jahrhundertwende sogar für einen Polizeieinsatz sorgte, erfahren wir unter anderem in dieser Führung nicht nur für Grazerinnen! Unter der bewährten Leitung von Fremdenführerin Sigrid Deutsch spüren wir Orten und Ereignissen nach, die von Grazer Frauen geprägt wurden und erfahren Neues, Spannendes und Wissenswertes über bedeutende Persönlichkeiten unserer Stadt, die neben ihrem Geschlecht auch eine gehörige Portion Pioniergeist gemeinsam hatten.

Weitere Themen:

  • Murvorstadt
    Graz im zweiten Weltkrieg
    Von Streetart bis Streetfood
    Sound of Graz

Bevorstehende Termine

01.07.2022

spleen*graz: Compagnie Bakélite - Envahisseurs

MP

In der Dunkelheit des Weltraums lauert eine leise Bedrohung. Vom Rande des Universums bewegen ...

mehr
02.07.2022

spleen*graz: Compagnie Bakélite - Envahisseurs

MP

In der Dunkelheit des Weltraums lauert eine leise Bedrohung. Vom Rande des Universums bewegen ...

mehr
05.07.2022

Woche der Inklusion: Informations- und Aktionstag

MP

Im Rahmen der Woche der Inklusion, von 04. bis 10.07.2022, gibt es verschiedenste kostenlose ...

mehr
12.07.2022

Stadtführung: Schlossberg-Erlebnisse

MP

Die kleine Burg auf dem Berg hat einst der Stadt ihren Namen gegeben: Graz. Wie aber hat die ...

mehr