• © Spektral
    © Spektral
  • Zeughaus Graz
    Zeughaus Graz
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Schauspielhaus © Lupi Spuma
    Schauspielhaus © Lupi Spuma
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • © Katharina Mackinger
    © Katharina Mackinger
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Eiskrippe
    Eiskrippe
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Schallfeld Ensemble © Wolfgang Silveri
    Schallfeld Ensemble © Wolfgang Silveri
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • TiB
    TiB "Montag" © Johannes Gellner
  • © Brigitte Böhm
    © Brigitte Böhm
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • GrazMuseum © Wolfgang Thaler
    GrazMuseum © Wolfgang Thaler
  • © four elements
    © four elements
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Stadtführung Advent, Advent
    Stadtführung Advent, Advent
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Flughafenführung
    Flughafenführung
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Landesmuseum Joanneum
    Landesmuseum Joanneum
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • MUWA Museum der Wahrnehmung
    MUWA Museum der Wahrnehmung
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Führung Stolpersteine
    Führung Stolpersteine
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • © Katharina Mackinger
    © Katharina Mackinger
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Radio Helsinki
    Radio Helsinki
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen
  • MUWA Museum der Wahrnehmung
    MUWA Museum der Wahrnehmung
  • Kulturlots*innen
    Kulturlots*innen

KulturLotsInnen

Schauspielhaus Graz: Bist Du GAK oder Sturm?

Schauspielhaus Graz

Komm mit den Kulturlots*innen zur Fußball-Bürger*innenbühne über Liebe, Stolz und Fan-Sein ins Schauspielhaus am Do, 2.4.2020.
Wir beginnen mit einer Spezial-Einführung durch den betreuenden Theaterpädagogen um 18:45 Uhr.

Das Schauspielhaus Graz hat sich zum Ziel genommen zum ersten Mal das Theater in ein Stadion zu verwandeln und zwar mit einer Fußball-Bürger*innenbühne über Liebe, Stolz und Fan-Sein!

Die beiden Rivalen im Grazer Fußball-Derby schauen auf eine lange Geschichte zurück: Der Grazer Athletiksport Klub wurde 1902 gegründet, der Sportklub Sturm Graz 1909. Aktuell kämpfen sich die Roten (GAK) nach einer schwierigen Phase in der Landesliga nach oben, während sich die Schwoazen (Sturm) erfolgreich in der Bundesliga halten. Doch egal, durch welche Höhen oder Tiefen die Vereine gehen, auf ihre Fans ist stets Verlass. Sonst wären sie ja keine echten Fans, oder?

„Theater muss wie Fußball sein.“ Ein Satz, der von Theaterleuten immer wieder zitiert wird und den Bertolt Brecht gesagt haben soll. Und tatsächlich haben Fußball und Theater mehr Gemeinsamkeiten, als man denkt: Es gibt große Dramen, vergötterte Held*innen, tragische Verlierer*innen. Und die Emotionen, die sich in einem vollbesetzten Stadion entladen, sind vergleichbar mit den kathartischen Momenten in einem Amphitheater der griechischen Antike. Regisseur und Fußballfan Ed. Hauswirth ist natürlich Fan einer der beiden Grazer Mannschaften, aber welcher, das sei hier nicht verraten. Er sagt: „Man ist es für immer.“

In der Bürger*innenbühne stehen Menschen aus Graz und der Steiermark als Expert*innen des Alltags auf der Bühne des Schauspielhauses. Als Spielerinnen und Spieler schöpfen sie aus dem Fundus ihrer persönlichen Erlebnisse, Erfahrungen und Lebensgeschichten und erarbeiten in einem mehrwöchigen Probenprozess die Inszenierung. Diese wird Teil des Spielplans und die Mitwirkenden für die Dauer einer Produktion Teil der „Theaterfamilie“ im Schauspielhaus. Und vielleicht auch darüber hinaus.

Termin:
02.04.2020, 18:45
Kosten:
15,- (statt 36,50 Kat.2 od 28,50 Kat.3)
Ort:
Schauspielhaus Graz, Haus EINS
Anmeldung:
unter kultur.stmk@oegb.at bzw. 0664/6145152, bis 26.3.2020

Bevorstehende Termine

26.11.2020

Stadtführung: Graz very british!

MP

Exklusive Stadtführung mit kleiner Zeitreise in die Nachkriegszeit. Von "chocolate ...

mehr
08.03.2021

Musikverein Graz: Liederabend mit Mauro Peter

MP

ERSATZTERMIN 5. LIEDERABEND im Musikverein: Mauro Peter singt begleitet von Helmut Deutsch am ...

mehr