ARSONORE Janoska on fire

11.09.2022
Oper Graz
Kat.1: 62,10 (statt 69,-) | Kat.2: 53,10 (statt 59,-) | Kat.3: 47,70 (statt 53,-) | Kat.4: 39,60 (statt 44,-)
Abschlusskonzert des ARSONORE-Festivals. Österreichs beliebtestes Ensemble im furiosen ARSONORE-Finale. Das Janoska Ensemble bittet handverlesene Gäste wie Luis Bonilla, Thomas Gansch und Benjamin Schmid zum musikalischen Wettstreit.
ARSONORE Janoska on fire
© Andreas BItesnich
11.09.2022

Wer den Janoska-Style einmal erlebt hat, ist ihm für immer verfallen. Wer sonst verquickt klassische Themen mit radikalen, schrägen, immens spritzigen Ideen? Wer sonst ehrt Traditionelles, scheut sich aber nicht, daraus ein Feuerwerk völlig neuer, spontaner Einfälle zu zünden?
Ondrej, František, Roman und Julius mit einem eigens für ARSONORE konzipierten Programm, in welchem sie  auch handverlesene Gäste wie Luis Bonilla, Thomas Gansch und Benjamin Schmid auf die Bühne der Grazer Oper bitten, um mit ihnen in musikalischen Wettstreit zu treten.
So schwungvoll und opulent darf ein inspiriertes Festival enden.